KiEZ Prebelower Kinderland

Das Objekt liegt direkt am Prebelower See in Brandenburg. 

Hier gibt es viel Wasser, Wald und Ruhe. Die unmittelbare Nähe zur Badestelle mit herrlichem Sandstrand bieten ideale Voraussetzungen zum Spielen und Toben am See.

Direkt am Prebelower See, 9 km von Rheinsberg entfernt, liegt das Kinderland, inmitten ausgedehnter Wälder, Seen und Kanälen der Mecklenburgischen Seenplatte. Zu jeder Jahreszeit gibt es hier Action, Entspannung und Ruhe – für jeden so, wie er es mag. Die Natur entdecken, wandern, baden oder nur „Faulenzen“ – im Prebelower Kinderland ist vieles möglich. Die Fuß- und Radwege hat das Land Brandenburg in den letzten Jahren umfassend als Freizeitwege ausgebaut – dadurch sind Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad flexibel und sicher unterwegs.

Objektmerkmale

20 beheizbare Ferienhäuser mit je 3 Fünfbettzimmer, 1 Zweibettzimmer, WC, Dusch- und Waschraum, großer Aufenthaltsraum

Haus Prebelow mit 53 Betten (25 Doppel- sowie 1 Dreibettzimmer) auf zwei Etagen, großer Clubraum mit TV; jede Etagenhälfte verfügt über ein Bad mit Dusche/WC

Reise-Beispiel
  • Übernachtung im Bungalow „Haus am Wald“ mit Vollpension
  • ohne Bettwäsche (zusätzlich buchbar für 5,– Euro p.P.)
  • Hin- und Rückfahrt mit modernen Reisebussen 
    (Sicherheitsgurte auf allen Plätzen, Klima, WC)
  • Lagerfeuer in Eigenregie, inkl. Energie und Endreinigung
  • 26. Reisende = 2 Freiplätze
  • inkl. Reise-Insolvenzversicherung der R+V
Diese Preise sind für die Hauptsaison 2022 gültig.

Kitapreis 
pro Person

3 Tage
124,00 €

5 Tage
181,00 €

Grundschulpreis
pro Person

3 Tage
133,00 €

5 Tage
199,00 €

Zubuchbar:

Mittagessen am Abreisetag
Bettwäsche-Ausleihe

+ 5,00 € p. Pers.
+ 5,00 € p. Pers.

Freiplatzregelung

Wir vergeben generell von 17 bis 24 anreisenden Teilnehmern 1 Freiplatz, ab 25 Teilnehmern = 2 FP, ab 36 Teilnehmern = 3 FP und ab 44 anreisenden Teilnehmern fahren sogar 4 Teilnehmer zum Nulltarif. Diese Regelung gilt nicht für die Tagesfahrten und Sonderprogramme.

4 Kinder hüpfen auf einem Trampolin
© Solveig Heinisch • www.hej-rosalie.de